Methodentraining
User Research

USER
RESEARCH
METHODENTRAINING
Unser User Research-Methodentraining richtet sich an alle, die eine Nutzer_innen Recherche vorbereiten, durchführen und auswerten möchten. In dem zweitägigen Online-Training gehen wir daher vertiefend auf die ersten beiden Phasen des Design-Thinking-Prozesses ein: Empathy und Define.
Zunächst lernt ihr interaktiv und praxisnah, welche konkreten Methoden euer Team dabei unterstützen, eure Nutzer_innen besser kennenzulernen. Ihr lernt qualitative Interviews vorzubereiten und durchzuführen, die richtigen Fragen zu stellen und den Unterschied zwischen Wünschen und Bedürfnissen zu erkennen. Im zweiten Teil wollen wir die gewonnen Erkenntnisse auswerten und die Ergebnisse der User Research analysieren. Die perfekte Vorbereitung um mit fundiertem Wissen über eure Nutzer_innen in die Ideenentwicklung zu starten.

WAS EUCH ERWARTET

2 interaktive Live Module
Wichtige, praxisnahe Impulse und Erfahrungsberichte aus der Praxis, ergänzt durch viele praktische Übungen in Kleingruppen. Detaillierte Besprechung der relevantesten Methoden, Kennenlernen von Alternativen und Extras. Dauer: Je 4 Stunden.
Praxisnahe Strategien
Tipps aus erster Hand zur Methodenauswahl für eure individuelle User Research und die Auswertung und Mapping der Ergebnisse. Erfahrungswerte zu einer diskriminierungssensiblen User Research und Tipps für die Erstellung von Fragebögen.
Konstruktive Teamarbeit
Gelerntes könnt ihr direkt interaktiv in kleinen Gruppen ausprobieren und euch mit Gleichgesinnten zu ihren Erfahrungen und Herausforderungen austauschen.
Jede Menge Material
Digitale Methoden-Templates, Consent Forms und wichtige Checklisten für die Praxis.
Nächster Termin:
Das nächste Design Thinking Methodentraining – User Research findet am 28. und 29. April 2022 statt.
Merke dir jetzt schon deinen Platz im Online-Workshop vor!
ZUR ANMELDUNG

INHALTE DER 2 MODULE

Modul 1: Empathize
+ Beispiele verschiedener Techniken im User Research
+ Diskrimierungssensibles Aufsetzen einer User Research
+ Fragen definieren und qualitative Interviews vorbereiten
+ Durchführung von qualitativen Interviews
Modul 2: Define
+ Auswerten der User Research
+ Beispiele verschiedener Analyse-Methoden
+ Bedürfnisse erkennen
+ Ressourcen und Tipps

AUFBAU DER FORTBILDUNG

Das Methodentraining besteht in beiden Sessions aus den folgenden drei Bausteinen:
Mehrere 15-minütige Inputs durch erfahrene
Design-Thinking-Coaches
Input
je 20-30 Minuten intensive Arbeit an Methoden
in Kleingruppen (max. 6 Personen)
Übung
je 15 Minuten Austausch im
Plenum mit Expert_innen-Tipps
Reflexion

ABLAUF DER FORTBILDUNG

1
NACH ERFOLGREICHER ANMELDUNG erhaltet ihr alle notwendigen Teilnahme-Informationen automatisch via E-Mail. Circa 1-2 Wochen vor dem ersten Termin schicken wir euch das Material (im Wert von 29,– €) an eure Email-Adresse.
2
DIE AUSBILDUNG findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt. Die beiden Module werden in Form eines Live-Webinars (Software: zoom & miro) durchgeführt. Nach jedem Termin versenden wir eine E-Mail mit allen wichtigen Links und Materialien, die im Rahmen der Ausbildung thematisiert wurden.
3
DAS TEILNAHMEZERTIFIKAT schicken wir euch in digitaler Form nach erfolgreicher Teilnahme an beiden Modulen.
Im Angebot inkludiert sind …
2 x Live-Sessions
Module 1 +2, 4 Stunden von 13:30 – 17:30 und von 11:30 – 15:30 Uhr
1 x Selbstlernkurs
Modul 4, Thema: Digital Workshop Facilitation, im Wert von 149,00 €
1 x Design Thinkit – Das Buch
1 x Design Thinking – Materialset
23 Methoden-Templates (Digitalversion, optimiert für Online-Whiteboards), im Wert von 29,00 € mit Templates zu User Research
1 x Teilnahmezertifikat
Referentin:
Astrid Möller
Astrid Möller ist Design-Thinking-Coach mit jahrelanger Erfahrung in der User Research. Sie beleuchtet Herausforderungen gern aus verschiedenen Blickwinkeln und ihr wichtigstes Werkzeug ist die Empathie. Egal ob in qualitativen Interviews, situativen Befragungen oder digitalen Tests an Click-Dummys, sie hat stets die Bedürfnisse der Nutzer_innen im Visier und weiß, die richtigen Fragen zu stellen.

KOSTEN UND ORGANISATORISCHES

Die Teilnahme kostet inklusive aller Extras (oben aufgeführt) regulär 799,– (zzgl. MwSt.)

Besondere Tarife
Early Bird (bis 01.03.2022): 699,– € (zzgl. MwSt.)
Reduziert*: 499,– € (zzgl. MwSt.)
*für Selbstzahler_innen in Ausbildung und/oder mit geringem Einkommen

Teilnehmende erhalten einen 10% Rabatt-Gutschein für unsere weiteren Ausbildungsangebote: Die Design Thinkit – Coaching-Ausbildung und das Methodentraining: Ideation + Prototyping (Der Rabatt umfasst kein weiteres Design-Thinkit-Buch)

Stornierungsfristen und Gebühren
Bei Absage des Trainings bis 2 Wochen vor Beginn entstehen keine Stornierungskosten. Bei Absage bis 1 Woche vor Trainingsbeginn entstehen Kosten in Höhe von 50% der Teilnahmegebühr. Bei Absage innerhalb der letzten Woche vor dem ersten Online-Termin entstehen Kosten in Höhe von 100% der Teilnahmegebühr. Bereits gesendete Design Thinkit-Bücher werden mit 89,95 € (inkl. MwSt.) berechnet.
GRATIS DOWNLOAD
Kennenlern-Set inkl. 6 Methoden
Melde dich für unseren Newsletter an, um Zugang zum Download unseres Design Thinking Kennenlern-Sets zu erhalten.